AlpConnectar ist ein Entwicklungsprojekt, das digitale Technologien und Internet nutzt, um Sprachaustauschprojekte zwischen Grundschulklassen in den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz zu fördern.

Ziel ist es, Möglichkeiten für eine authentische Kommunikation in der zweiten Sprache (im Tessin, Französisch; in Graubünden, Italienisch; im Wallis, Deutsch) zu bieten, die mit einer projektbezogenen Didaktik arbeitet.

Was sind die Vorteile des AlpConnectar Sprachaustauschs?

  • Der Sprachaustausch dauert das ganze Schuljahr hinweg und beschränkt sich nicht auf einige Tage physischer Begegnungen – welche aber auch hier zum Programm gehören.
  • Dank multimedialer Technik und Videokonferenz basiert der Sprachaustausch nicht nur auf der schriftlichen Praxis, sondern auch auf der mündlichen Kommunikation.
  • Das Programm ist hochflexibel und kann an unterschiedliche Bedürfnisse und Arbeitsrhythmen angepasst werden.
  • Der Einsatz der Technik im Unterricht bietet Chancen für die Bildung und Entwicklung digitaler Kompetenzen der Lernenden.

Sehen Sie sich das Video an!
Um AlpConnectar besser kennenzulernen, sehen Sie sich das MySchool-Video an.

MySchool